Öffnung der Schule

Wir sind eine offene Schule und freuen uns über jede bereichernde Mit- und Zusammenarbeit.

Bislang arbeiten wir sehr offen u.a. in den folgenden Bereichen:

Elternarbeit
Beteiligung an schulischen Aktivitäten: Feste, Lesekreise, Fachfrau/-mann im Unterricht, Unterrichtsgänge, Ausflüge, Schulbücherei, Adventskranzbasteln, …
Elternsprechstunden
Halbjahresinformation Klasse 2 im Gespräch
Elternabende für Eltern der kommenden ersten Klassen vor der Einschulung
Jährlicher „Runder Tisch“ mit allen Elternbeiräten und Lehrkräften
Sprachkurs für Eltern, deren Zweitsprache Deutsch ist, in Zusammenarbeit mit der VHS Hochschwarzwald

Schulfeste
Einschulungsfeier-Weihnachtsfeier-Ski- und Schlittentag-Fastnachtsfeier-Büchereifest-Frühlingsfest: Kunst im Hof-Momotag der offenen Tür-Sternwanderung zur Sommersonnenwende-Sportfest mit Bundesjugendspielen-Entlassfeier der vierten Klassen-regelmäßige Schulversammlungen

enge Zusammenarbeit und Kooperationen mit

allen Neustädter Kindergärten
Wöchentliche Kooperationsstunden durch die Kooperationslehrerinnen, Schulhaus- und Unterrichtsbesuche, gemeinsame Waldtage, Patenschaften, Schulhausrallye
dem Förderzentrum Hochschwarzwald
Gemeinsamer Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Kindern in der Hansjakobschule
der Pädagogischen Hochschule Freiburg und dem Staatlichen Seminar Lörrach
Ausbildung von Studierenden im Rahmen des Semesterpraktikums ISP, Aufnahme von Studierenden zur Durchführung von Projekten im Rahmen des Studiums, Praktikum von Studierenden aus England, Ausbildungsschule für Referendare – siehe auch Hochschulpartnerschaft mit der PH Freiburg
der Psychologischen Beratungsstelle der Caritas Hochschwarzwald
Intensiver Austausch zu einzelnen Kindern, Vorstellung der Beratungsarbeit beim Elternabend der kommenden ersten Klassen, sowie für alle offene Beratungsgespräche an unserer Schule zu festgelegten und vorher angekündigten Terminen (SchuBs = Schule und Beratungsstelle)
der Realschule Titisee-Neustadt
gemeinsame Mensa, Gespräche über Lernanforderungen in Klasse 4/5, Aufnahme von BORS – PraktikantInnen
dem Kreisgymnasium Titisee-Neustadt
Gespräche über Lernanforderungen in Klasse 4/5, Aufnahme von BOGY – PraktikantInnen, Zusammenarbeit in der inklusiven Beschulung
dem Zahngesundheitsteam Zahnprophylaxe Projekte MNK- und Atelierunterricht
dem Jugendtreff Neustadt Benutzung unserer Halle, Ferienspiele für die Grundschüler, gegenseitige Hilfen, MOMO-Angebot Erlebnispädagogik
vielen Bauernhöfen in Rudenberg, Jostal, Reichenbachtal  Lerngänge Bauernhof
dem Literarischen Adventskalender im Rathaus
Bewirtung, musikalischer Rahmen, Lesung
der Partnerstadt Leighton-Linsley
Briefwechsel mit dortigen Primarschulen
dem Krone-Film-Theater
Weihnachtstheaterstück, Sondervorstellungen, Schulkinowoche
der Jugendmusikschule
Tag der offenen Tür der Jugendmusikschule im Schulhaus, gemeinsames Schulfest und mit dem Jugendmusikschultag, Projekt DaCapo gemeinsam mit dem Akkordeonverein, der Stadtmusik, dem Sinfonieorchester – siehe auch Dacapo-musikalische Bildung von Anfang an
dem Akkordeon- und Harmonikaclub Neustadt
Instrumentenvorstellung im Unterricht, Akkordeon AG für Klasse 3 und für Klasse 4
der Öffentliche Bücherei im Schulzentrum
Besuche, Autorenlesung, Büchereirallye, Angebote im Atelierunterricht
dem Buchladen im Roten Haus Lesekoffer
der Polizei Titisee-Neustadt
Zusammenarbeit mit den Jugendsachbearbeitern, Gestaltung von Elternabenden, Unterrichtsstunden und eines Ateliers „Gewaltprävention“
dem Rathaus, der Feuerwehr, dem Heimatmuseum, der Papierfabrik, …
Lerngänge in MNK
der Volkshochschule Hochschwarzwald
Zusammenarbeit beim Elternsprachkurs und MOMO-Angeboten: Abenteuer Bewegung und Töpfern
Mariahof Hüfingen
Mittagessen und Übermittagsbetreuung in der Mensa
dem TVN Neustadt
Zusammenarbeit Schule und Verein; MOMO-Angebot Judo

dem SC Freiburg

als Partnerschule im Rahmen des Leseförderprojektes Fußball und Lesen siehe Fußball und Lesen mit dem SC Freiburg